In diesen Bereich, kommen Umbauten, die nicht in meiner Sammlung sind!


10 Sep

(under construction)

---------------------------------------------------------

The "Beast"

Umbau im Besitz von @hucky (F64)

Info dazu: 

Die Kiste war, wenn ich mich recht erinnern kann, zweimal mit in Venlo.

Das erste mal hatte ich die 16 LEDs noch nicht drin. In Venlo gab es damals eine riesige Copyparty in einer Schulaula.

Mit den 5 Schaltern oben rechts wollte ich früher immer eine 5-fach Modulkarte schalten können.Ist nie etwas draus geworden. Baue ich evtl. nochmal um und schalte damit dann eine 1541U erste Version.

Drei Schalter haben keine Funktion, mit dem einen kann man den IRQ unterbrechen und die Kiste mehr, oder weniger einfrieren. Beim anderen schalte ich EXROM und GAME aus, so dass man, zumindest die einfach aufgebauten Module, abschalten kann.

Mit den 16 LEDs im Rechner kann man in den Speicher "sehen". Jede LED für 4K RAM/ROM.Die LEDs scheinen heller, je intensiver die CPU in dem entsprechenden Bereich arbeitet. Deswegen leuchten nach dem einschalten nur die LEDs für den Bereich $0000-$1000 und $E000-$FFFF (Kernal).

Man kann z.B. sehr schön bei der Resetroutine beobachten, wie die CPU sich durchs RAM wuselt. Auch interessant bei Decrunchroutinen, bzw. ob der Rechner sich aufgehangen hat. Dann leuchtet in der Regel nur die letzte LED.Die Schaltung war mal in irgendeiner "RUN" drin. Ich glaube '87.

Die kleine Platine mit dem TTL am Expansionsport gehört mit zu der Schaltung, die eingepackt im Rechner steckt.

Zündschlüssel ein: Saft hinten auf der Steckerleiste ;) 

Hucky

---------------------------------------------------------

Fortsetzung folgt.........

Kommentare
* Die E-Mail-Adresse wird nicht auf der Website veröffentlicht.
DIESE WEBSEITE WURDE MIT ERSTELLT