Hier findet Ihr Bilder und Infos zu den kuriosen und ungewöhnlichen Umbauten in der Sammlung!


10 Sep

Bilder und Infos meiner Umbauten in der Sammlung!


Umbau 1



Umbau 2


Umbau 3


Umbau 4

Die Tastatur habe ich leider nicht bekommen! :-(


Umbau 5


Umbau 6

Diesen Set-Umbau habe ich von einem ehemaligen Commodore Mitarbeiter bekommen, mit dem Hinweis dass dieses in einem Fernsehkrimi in Verwendung stand. Leider konnte ich bis Heute nicht feststellen in welchem. Hinweise erwünscht,Danke! :-)

Die Platine hatte einen Batterieschaden, der aber zum Glück reparabel war!


Umbau 7+8 !!

Jetzt kommen 2 Umbauten, auf die ich besonders "stolz" bin, dass ich Sie für meine Sammlung bekommen durfte!

Hans-Jürgen hat mich beim ersten Besuch bei Ihm, herzlichst aufgenommen und hat sich voll gefreut dass sich noch jemand dafür Interessiert! Die Teile lagen fast 25 Jahre im Keller! Er hat sie extra hervorgeholt und vorher gecheckt und den Amiga 2000 wiedererweckt. Was eine tolle Leistung von Ihm ist, da Er schon sehr schlecht sieht! Beim C64 war Er nicht erfolgreich, aber der wird in Zukunft mal gecheckt. Die Bilder die ich Ihm von den Veranstaltungen geschickt habe, haben Ihn jedesmal sehr gefreut!

Der C64 Umbau mit Extra Umschaltbox und LW

Noch paar Bilder von Amiga und C64


Umbau 9


Umbau 10


Umbau 11

Derzeit noch keine Bilder von innen.


Umbau 12

Zur Abwechslung mal nen "ganz gewöhnlichen" Umbau! ;-)


Umbau 13


Umbau 14

C64 Umbau mit dazugehörender Dokumentation(Auszüge)

Die "Super - Stereo Box(Modul)" wurde von Hans-Jürgen Pohl entwickelt. Derjenige der mir den Amiga 2000 und C64 Umbau gegeben hat. Ein toller Zufall, dass ich noch einen Umbau bekommen habe, mit dem Modul drinnen! :-)


Umbau 15


Umbau 16


Hier noch eine Antwort von Hrn.Brolich, nachdem ich um weitere Informationen zum Umbau gebeten hatte:

Hier noch der dazugehörende Monitor!


Umbau 17


Umbau 18


Umbau 19


Umbau 20

Gehäuse aus Plexiglas lackiert (Das Gehäuse war gebrochen, wurde von mir repariert).

Das letzte Bild zeigt den Umbau nach der Reparatur! Schulter "klopf" :-)


Umbau 21


Umbau 22


Umbau 23

Das dazugehörende Motherboard war nicht dabei.


Umbau 24

Das ist einer meiner Umbauten mit einem C64-DTV.

Die Taster auf der Oberschale habe ich getauscht, da mir die zuerst zu weit rausgeschaut haben und ich es ganz flach haben wollte.


Umbau  25

Ein sehr spezieller C64 Umbau!

Das Gehäuse besteht teilweise aus Holz.

Die Seitenteile und der Deckel sind aus Alu mit Folie beklebt .

Folgende Hardware ist eingebaut:

- C64 Mainboard 250407 Artwork 251137 Rev.C

- externes Tastaturgehäuse mit ca. 2m Flachbandkabel und eingebautem Resettaster .

- 2x Floppy 1541 , beide mit DolphinDos 3.0

- SuperNetzteil aus 64er

- alle Ports nach aussen gelegt

- Joystickports per RelaisKarten umschaltbar

- Dauerfeuer eingebaut , Frequenz Regelbar

- Reset Taster, für Normalreset und Spezialreset siehe 64er 6/85 

- Joystick Highscorekiller für Summergames etc. regelbare             hoch/runter oder links/rechts Bewegungen

- Eingebauter Soundverstärker und Lautsprecher

- extra Schuko-Steckdose für Hardware (Monitor, Drucker, etc.)

- Dela Kernel Umschalter - aktuell mit 2x Speeddos , 1x DophinDos,   1x PrologicDos und das original Kernel

- Userport Erweiterung für beide Floppy Parallelkabel

- Uhr/Temperatur Anzeige die auch bei Temperatur schalten soll(noch nicht getestet), der eingebaute Lüfter läuft immer .

- Schlüsselschalter an der Rückseite zum Abschalten der 230V Versorgung

--------------------------------------------

- diverse Dokumentationen, es gibt von Hand gezeichnete Schaltpläne, Kopien der 64er Zeitschrift , Baupläne , DolphinDos Handbuch und Diskette etc.


Umbau 26


Umbau 27

Dieser Umbau besteht eigentlich nur aus dem "Printon DESC" Schild. Alles anderes gibt es nicht mehr.

Aber zumindest wurde meine Anfrage beantwortet! :-)


Umbau 28


Umbau 29

CBM-Rechner mit Zusatzplatine. 


Umbau 30

Nur "bedingt" ein Umbau! Ein "Automatisches Testsystem ATS-DA300"  von der Fa. Reinhardt.

Im Rechner ist ein eigens von der Fa. Reinhardt entwickeltes Betriebssystem!!


Umbau 31


Umbau 32


Auszug der Beschreibung-Teilübersetzung:

Es ist ein SMPTE / MIDI-Synchronisationssystem, das in den 1980er Jahren von Synchronus Technology entwickelt wurde. Es handelt sich im Wesentlichen um einen modifizierten Commodore VIC-20, der zur Steuerung anderer Audioausrüstungen modifiziert wurde!

Dieses Modul fehlt mir leider. Falls jemand so eines sehen/haben sollte, Bitte um Info, Danke!


Umbau 33


Umbau 34



Umbau 35


Umbau 36


Umbau 37

Zu diesem LW-Umbau "sollte" es noch einen passenden "Brotkasten" dazu geben.

Weiß leider nicht mehr, ob ich den auch bekommen hatte. Nachforschung läuft!


Umbau 38

Zwischendurch mal wieder was "normales"! ;-)


Umbau 39

Dieser Umbau ist aus einer Zahnarztpraxis.

Er hatte sich den Rechner selber um- und aufgebaut!

Der Zahnarzt ordiniert noch immer, aber jetzt mit moderner Technik! ;-)


Umbau 40


Umbau 41


Umbau 42


Umbau43

Zum Augen beruhigen, wieder ein einfacher "Umbau"! ;-)

Ein Mini-Monitor "drauf geklatscht".


Umbau 44

Weitere Bilder muss ich erst machen.


Umbau 45



Umbau 46

Ein wieder "etwas" kurioser Umbau!

Plus 4 Platine in ein CBM 600er Gehäuse verpflanzt, aber das Plus4 Gehäuse als externe Tastatur weiter verwendet.

Tastatur des 600er ohne Funktion! Warum, wird man wahrscheinlich nie erfahren, außer es erkennt jemand seinen Umbau wieder! ;-)


Umbau 47

C128-Tower Umbau

Infos dazu, derzeit noch nicht vorhanden!


Umbau 48

DTV-Joystick Umbau

Mal ein "kleiner" Umbau" ;-)



Umbau 49

Nur ein kleiner Umbau!

Dieser kommt von einem (ehemaligen) Wiener Computerclub!            

Vielleicht gibt es ja noch wen, der sich möglicherweise daran erinnert!


Umbau 49

VC-20 in "schmucken" Holzgehäuse

Dabei ist noch ein Modul mit speziellem Eprom. Ebenfalls ein an den Userport angeschlossenes ADC, dient als Temperaturlogger der beim einschalten die Temperatur aufnimmt. Per Knopfdruck kann einen Plot ausdruckt werden.


Umbau 50

Klitzekleiner Umbau

C16 Board und Tastatur in ein C64 II Gehäuse "verpflanzt"!

Fortsetzung folgt......

Kommentare
* Die E-Mail-Adresse wird nicht auf der Website veröffentlicht.
DIESE WEBSEITE WURDE MIT ERSTELLT